Wege in den Schmerz und aus dem Schmerz heraus -

Quelle: Fibromyalgiesyndrom - Erstinformation 2008 - DFV e.V.    - Dr. Weiss 

 

Stufe 4: Seelische Störungen   

 

Bestehen Schmerzen und vegetative Beschwerden über einen langen Zeitraum, kommen seelische Störungen meist hinzu:

  • Schlafstörungen, meist wird die Tiefschlafphase nicht mehr erreicht, was dazu führt, dass Schlaf nicht mehr als erholsam erlebt wird. Ausgeprägte Müdigkeit, Abgeschlagenheit und Leistungsminderung sind die Folgen.
  • Reizbarkeit, Leistungsschwäche und Ängste treten auf
  • Depression, Hoffnungslosigkeit bis hin zu suizidalem Denken

Praktisch jeder chronische Schmerz kann zu seelischen Problemen und Depression führen, doch lassen sich diese durch genaue Bestimmung und Verortung im Leben und einer Erkrankung zuordnen, sind diese leichter behandelbar als bei der diffusen Schmerzzerkrankung Fibromyalgie.  

 

Stufe 5: Soziale Störungen     

Stufe 6: Resignation

 

 

Fortlaufende Gruppenangebote:

 

Achtsamkeit und Stressabbau

 - neuer Beginn 2.10.2017 

 

Gesprächskreis (2) 

Kinder der Kriegskinder         - neuer Beginn 23.10.2017

 

_________________________

 

Vorträge:

 

Wir Kinder der Kriegskinder

13.10.2017 Grafing, Pfarrheim 

23. Nov. 2017  Jugendstelle Ebersberg, 20:00-22:00

23. Jan. 2018 - Pfarrheim Vaterstetten, 20:00 - 22:00

 

Scham, ein Tabu

Termine noch offen

 

Chronische Schmerzen

Termine noch offen

 

_________________________

 

Wandern für Seniorinnen und Senioren 59+

 

7.10.2017 - Ehrwald

28.10.2017 - Ammerleite

18.11.2017 - Staffelsee

13.01.2018 - 20.01.2018 Benediktbeuern

10.03.2018 - Walchensee

7.04.2018 - Kreuth

12.05.2018 - Obersalzberg