Wege in den Schmerz und aus dem Schmerz heraus -

Quelle: Fibromyalgiesyndrom - Erstinformation 2008 - DFV e.V.    - Dr. Weiss

 

 

Stufe 3: Vegetative Störungen

 

Mit dem Streuen der Schmerzen kommen in der Regel weiter Beschwerden hinzu, die sich oft nur schwer erfassen lassen und unter dem Begriff  'vegetative' oder 'psychovegetative' Beschwerden bzw. vegetative Dysbalance kursieren.  

Es sind dies Störungen in der Körperregulation zur Steuerung der zentralen Körperfunktionen. Der Körper 'entgleist' und reagiert mit Störungen bei Körpertemparatur, Atmung, Verdauung, Blasenfunktion, Blutdruck, Gleichgewicht u.a.. Eine Fülle von Einzelbeschwerden, die sich gut und gerne auch anderen Erkrankungen zuordnen lassen kommen hinzu:

  • Vermehrtes Schwitzen wie im Klimakterium
  • berührungsempfindliche Haut, Mundtrockenheit
  • vermehrte Venenzeichnung wie auch bei Krampfadern
  • Herzrhythmusstörungen, Schmerzen in der Brust unklarer Genese mit und ohne Atemnot wie auch bei Angina pectoris
  • Atembeschwerden, Atemnot wie bei Asthma
  • erhöhte Infektanfälligkeit, leicht erhöhte Körpertemperatur, grenzwertig normale bis leicht erhöhte Leukozytenanzahl im Blutbild
  • Taubheitsgefühle in Händen und Füßen, Restless-legs, Krämpfe in der Beinmuskulatur wie bei Magnesiummangel, Händezittern
  • Reizblase, Reizdarm
  • Wassereinlagerungen wie bei Venenleiden, Herzleiden, Störungen der Entgiftungsorgane Leber und Niere
  • Periodenschmerzen und heftige Monatsblutungen wie in der Menopause
  • Nachlassen des sexuellen Interesses, Trockenheit der Vagina, Impotenz
  • Heiserkeit, Schluckbeschwerden, Kloßgefühl im Hals wie bei Angststörungen
  • Zahn- und Kieferschmerzen, Schmerzen der Kaumuskulatur
  • Hörstörungen, Tinnitus, Gleichgewichtsprobleme, Schwindel

 

Der Grund für diese Entgleisungen liegt im Schmerz selbst begründet, da Dauerschmerz und Dauerstress eine Störung in der zentralen Gehirnregulation auslösen. Durch eine Störung über die Hypothalamus-Hypophysen-Achse führen Dauerschmerzen zur Veränderung nahezu aller Körperhormone wie

  • Schilddrüsenhormone Trijodthyrenin und Thyroxin
  • Prolaktin
  • Wachstumshormone
  • Sexualhormone Östrogen, Progesteron und Testosteron
  • Kortison
  • u.a.

 

 

Stufe 4: Seelische Störungen  

Stufe 5: Soziale Störungen     

Stufe 6: Resignation

 

 

 

Fortlaufende Gruppenangebote:

 

Achtsamkeit und Stressabbau

 - neuer Beginn 2.10.2017 

 

Gesprächskreis (2) 

Kinder der Kriegskinder         - neuer Beginn 23.10.2017

 

_________________________

 

Vorträge:

 

Wir Kinder der Kriegskinder

13.10.2017 Grafing, Pfarrheim 

23. Nov. 2017  Jugendstelle Ebersberg, 20:00-22:00

23. Jan. 2018 - Pfarrheim Vaterstetten, 20:00 - 22:00

 

Scham, ein Tabu

Termine noch offen

 

Chronische Schmerzen

Termine noch offen

 

_________________________

 

Wandern für Seniorinnen und Senioren 59+

 

7.10.2017 - Ehrwald

28.10.2017 - Ammerleite

18.11.2017 - Staffelsee

13.01.2018 - 20.01.2018 Benediktbeuern

10.03.2018 - Walchensee

7.04.2018 - Kreuth

12.05.2018 - Obersalzberg