Wege in den Schmerz und aus dem Schmerz heraus -

Quelle: Fibromyalgiesyndrom - Erstinformation 2008 - DFV e.V.    - Dr. Weiss

 

 

Stufe 2: Schmerzgeneralisierung

 

Durch Schmerzen erhöht sich also die Sensibilität was zu einer verstärkten Wahrnehmung von Schmerzen führt und die Schmerzschwelle absinken lässt. Dies führt zu einem überraschenden und doch allen FMS-Patienten vertrauten Phänomen: Schmerz breitet sich an anderer Körperstelle aus und hat ggf. mit dem ursprünglichen Beschwerden kaum noch etwas zu tun. Dies mag für Schmerzpatienten durchaus sehr verwirrend sein, werden sie zudem nicht selten von Ärzten als überemfindlich bis hypochondrisch eingestuft.  

 

Wie kann man sich nun dieses Phänomen des 'Spreading' - Streuen - erklären?

Unser Körper sendet zu jedem Zeitpunkt Signale aus allen Körperregionen an unser Gehirn. Diese werden in aller Regel nicht wahrgenommen, da unser Organismus alle unnötigen, nicht benötigten Informationen und Impulse unterdrücken kann. Hier finden wir eine hohe, normale Reizschwelle. Erkrankt jedoch ein Organ, dann werden vermehrt Schmerzsignale ausgesendet, die dann die Reizschwelle überwinden und ins Bewusstsein gelangen. Tun wir jedoch nichts gegen dieses Schmerzempfinden, so werden wir überraschend feststellen müssen, dass wir keine eindeutige Zuordnung des Schmerzes vornehmen können. Es tut alles weh. Aufgrund des beständigen 'Feuerns' eines einzelnen Nerven sinkt die Schmerzschwelle, sodass selbst normale, gesunde Impulse als Schmerz wahrgenommen werden. Dies führt dazu, dass bei FMS-Patienten oft schon eine sanfte Berührung schmerzhaft wahrgenommen wird. 

 

 

 

 

Stufe 3: Vegetative Störungen

Stufe 4: Seelische Störungen    

Stufe 5: Soziale Störungen

Stufe 6: Resignation 

 

 

Fortlaufende Gruppenangebote sind nur als Ganzes buchbar:

 

Achtsamkeit und Stressabbau (6-tlg - 2h))

 - neuer Beginn Montag, 24.09.2018 um 19:30

72,00 gesamt / Gruppe

25,00 pro Abend / einzeln

Anmeldung ab sofort möglich

 

Gesprächskreis (2) -

(6-10tlg - 3h)

Kinder der Kriegskinder         

15,00 pro Abend / Gruppe

20,00 pro Stunde / einzeln

 - aktuell nur Einzelberatung jederzeit möglich

 

 

Fibromyalgie? - Was tun? (6-tlg)

- aktuell nur Einzelberatung

jederzeit möglich

 

_________________________

 

Vorträge:

 

Wir Kinder der Kriegskinder

aktuell keine

 

Scham, ein Tabu

13. Februar 2019, 20:00 Uhr Gemeindesaal der evangelischen Petrigemeinde in Baldham

 

Chronische Schmerzen

Termine noch offen


Der Jakobsweg von Bayern bis Santiago de Compostela

Impressionen vom Weg -

ab sofort buchbar für Gemeinden und Einkehrtage


Ein kleiner Einblick in die sechsjährige Reise in Etappen bekommen Sie bei der 'Langen Nacht der Bildung' am 21.09.2018 im Kloster Zinnerberg

 

_________________________